Die wirklich CO2 neutrale Heizung

Die wirklich CO2 neutrale Heizung darf nichts verbrennen. Ein Kubikmeter verbautes Holz spart eine Tonne CO2 Emission – sagen die Tischler. Mit Recht. Wenn man es aber verbrennt, geht eine Tonne in die Luft. Soviel zur CO2 Neutralität von Biomasse. Wärmepumpensysteme kosten auch beim Thema Ökologie viel Geld. Sie müssen sehr viel leisten, um die Energie aus der Umgebung zu gewinnen und nutzbar zu machen.

easyTherm macht es möglich durch die Verwendung von Ökostrom oder in Verbindung mit Photovoltaik, wirklich völlig CO2 frei und sogar autonom zu heizen. Die Verwendung von Photovoltaik wird hier hocheffizient genutzt und bietet faszinierende Perspektiven für die Zukunft – schon heute. Aber auch ohne Photovoltaik ist die High-Tech-Infrarotheizung den herkömmlichen Systemen überlegen.

Land am Strome

In Österreich wird die Herkunft des elektrischen Stromes streng kontrolliert. Laut Stromherkunftsbericht der für die Strom- und Gaswirtschaft zuständigen Regulierungsbehörde in Österreich sind über 90% aus erneuerbaren Quellen. Effiziente Stromheizungen machen das Heizen daher sehr ökologisch.

Was im Straßenverkehr bejubelt wird, nämlich die Entwicklung der Mobilität ohne fossile Kraftstoffe hin zu Elektrizität, gilt auch bei der Heizung und wird bald zur Selbstverständlichkeit werden. Sie können heute schon von den Vorteilen der Zukunft profitieren.

easyTherm bringt sie Ihnen ins Haus. easyTherm hat den Trend für die Zukunft mit Erfindergeist und Qualitätsbewusstsein vorweggenommen.