Jetzt anfragen!

Genau berechnen und nicht schätzen ist das Geheimnis einer funktionierenden Heizung

Eine gute und effizient funktionierende Infrarotheizung gehört sehr genau berechnet - der Fachmann nennt das "Heizungsauslegung".

Denn nur dann haben Sie die Gewissheit, dass Sie auf effiziente Weise Behaglichkeit bekommen und Ihr Geld sinnvoll investiert haben. Daher berechnet easyTherm jede Heizung normgerecht nach EN12831.

Das macht es auch schwierig, Einzelpreise je Paneel zu kommunizieren - denn Sie wollen ja eine Lösung haben und nicht Einzelteile kaufen.

Bei einer professioneller Heizungsauslegung, wie easyTherm und seine Partner sie in seinem Leistungspaket inkludiert, werden nämlich alle wesentlichen Kostenfaktoren berücksichtigt: Anschaffungskosten, kapitalgebundene Kosten, Betriebskosten für Service, Wartung, Lieferung und Lager sowie die Verbrauchskosten nach dem Heizenergiebedarf.

Jede Wohnsituation ist anders. Damit eine Heizung gut funktioniert muss sie genau berechnet und ausgelegt werden. Vereinbaren Sie noch heute Ihren unverbindlichen Beratungstermin und lassen Sie sich das High-Tech Infrarotheizsystem maßgenau auf Ihre Wohnsituation abstimmen.

Jetzt anfragen!

Vergleichen Sie selbst!

Im Folgenden haben wir für Sie konkrete Beispiele von aktuellen Projekten zusammengestellt anhand derer Sie die Investitionskosten und die benötigten Produkte ersehen können. Für eine bessere Verständlichkeit haben wir für Sie die wichtigsten Begriffe und Kennzahlen in einer Legende definiert.

Baudaten

Baujahr 2015
Baustoff Holzriegelbau 24 cm
Wandstärke 24 cm
Beheizte Fläche 150 m²
HWB geschätzt 30 kWh/m²/Jahr

Austattung

Paneele 1x comfort1500
5x comfort1000
4x comfort750
2x comfort500
Steuerung 12x Thermostat-Draht
Anschlusswert 3.875 Watt

Gesamtkosten

Strompreis 0,18 €/kWh
Investitionskosten € 11.988,52
Energiebedarf konv. Heizung 9.441,23 kWh/Jahr
Energiebedarf easyTherm 4.421,09 kWh/Jahr
Heizkosten inkl. Solargewinne € 676,43
Heizkosten exkl. Solargewinne € 795,80

Baudaten

Baujahr 1990
Baustoff Holzlochriegel 38 cm + XPS 6 cm
Wandstärke 44 cm
Beheizte Fläche 150 m²
HWB geschätzt 55 kWh/m²/a

Austattung

Paneele 5x comfort1500
4x comfort1000
1x comfort750
3x comfort500
Steuerung 13x Thermostat-Draht
Anschlusswert 6.875 Watt

Gesamtkosten

Strompreis 0,18 €/kWh
Investitionskosten € 16.618,84
Energiebedarf konv. Heizung 12.955,80 kWh/Jahr
Energiebedarf easyTherm 8.813,76 kWh/Jahr
Heizkosten inkl. Solargewinne € 1.348,50
Heizkosten exkl. Solargewinne € 1.586,47

Baudaten

Baujahr 1976
Baustoff Ziegel & Wärmedämmung
Wandstärke 40 cm
Beheizte Fläche 65 m²
HWB geschätzt 25 kWh/m²/a

Austattung

Paneele 1x comfort1000
1x comfort750
3x comfort500
Steuerung 5x Thermostat-Draht
Anschlusswert 1.625 Watt

Gesamtkosten

Strompreis 0,18 €/kWh
Investitionskosten € 5.320
Energiebedarf konv. Heizung 3.000 kWh/Jahr
Energiebedarf easyTherm 995,16 kWh/Jahr
Heizkosten inkl. Solargewinne € 134
Heizkosten exkl. Solargewinne € 179

Baudaten

Baujahr 2015
Baustoff Vollholzsteher/ Heralan WP 26 cm + EPS 10 cm
Wandstärke 41 cm (inkl. Putz & Feuerschutz)
Beheizte Fläche 110 m²
HWB geschätzt 46 kWh/m²/a

Austattung

Paneele 1x comfort1500
1x comfort1000
4x comfort750
1x comfort500
Steuerung 7x Thermostat-Draht
Anschlusswert 3.000 Watt

Gesamtkosten

Strompreis 0,18 €/kWh
Investitionskosten € 8.375,95
Energiebedarf konv. Heizung 7.292 kWh/Jahr
Energiebedarf easyTherm 3.300 kWh/Jahr
Heizkosten inkl. Solargewinne € 445,63
Heizkosten exkl. Solargewinne € 594,17

Baudaten

Baujahr 2015
Baustoff Vollholz 14 cm
Wandstärke 14 cm
Beheizte Fläche 90 m²
HWB geschätzt 94 kWh/m²/a

Austattung

Paneele 1x comfort1500
7x comfort1000
3x comfort500
Steuerung 6x Thermostat-Draht
Anschlusswert 5.000 Watt

Gesamtkosten

Strompreis 0,18 €/kWh
Investitionskosten € 12.933
Energiebedarf konv. Heizung 8.490 kWh/Jahr
Energiebedarf easyTherm 6.306 kWh/Jahr
Heizkosten inkl. Solargewinne € 964,95
Heizkosten exkl. Solargewinne € 1135,25

Baudaten

Baujahr 2015
Baustoff Stahlbeton 20 cm + Holzdämmplatte 20 cm
Wandstärke 40 cm
Beheizte Fläche 90 m²
HWB geschätzt 46 kWh/m²/a

Austattung

Paneele 2x comfort1000
1x comfort750
4x comfort500
2x comfort250
Steuerung 8x Thermostat-Draht
Anschlusswert 2.625 Watt

Gesamtkosten

Anmerkung: Strompreis 0,18 €/kWh
Investitionskosten € 8.643
Energiebedarf konv. Heizung 7.006 kWh/Jahr
Energiebedarf easyTherm 3.318 kWh/Jahr
Heizkosten inkl. Solargewinne € 447,99
Heizkosten exkl. Solargewinne € 597,32

Baudaten

Baujahr 1990
Baustoff Hochlochziegel 31 cm + EPS 10 cm
Wandstärke 41 cm
Beheizte Fläche 110 m²
HWB geschätzt 55 kWh/m²/a

Austattung

Paneele 5x comfort1500
2x comfort1000
1x comfort750
3x comfort500
Steuerung 9x Thermostat-Draht
Anschlusswert 5.875 Watt

Gesamtkosten

Strompreis: 0,18 €/kWh
Investitionskosten € 14.529,96
Energiebedarf konv. Heizung 10.329,33 kWh/Jahr
Energiebedarf easyTherm 7.489,78 kWh/Jahr
Heizkosten inkl. Solargewinne € 1.145,94
Heizkosten exkl. Solargewinne € 1.348,16

Baudaten

Baujahr 2016
Baustoff Kreuzlagenholzplatte 12 cm + Steinwolle 18 cm
Wandstärke 30 cm
Beheizte Fläche 680 m²
HWB geschätzt 30 kWh/m²/a

Austattung

Paneele 5x comfort1500
5x comfort1000
7x comfort750
28x comfort500
5x comfort250
Steuerung 48x Thermostat-Draht
Anschlusswert 16.500 Watt

Gesamtkosten

Strompreis 0,18 €/kWh
Investitionskosten € 52.322
Energiebedarf konv. Heizung 38.785 kWh/Jahr
Energiebedarf easyTherm 13.871 kWh/Jahr
Heizkosten inkl. Solargewinne € 1.872,54
Heizkosten exkl. Solargewinne € 2.496,72

Baudaten

Baujahr 2015
Baustoff Holzriegel 20 cm + Steinwolle 10 cm
Wandstärke 30 cm
Beheizte Fläche 300 m²
HWB 100 kWh/m²/a

Austattung

Paneele 20x comfort1500
Steuerung 3x Thermostat-Funk
20x Connect-Funk
Anschlusswert 15.000 Watt

Gesamtkosten

Strompreis 0,18 €/kWh
Investitionskosten € 32.577
Energiebedarf konv. Heizung 44.598 kWh/Jahr
Energiebedarf easyTherm 27.339 kWh/Jahr
Heizkosten inkl. Solargewinne € 2.187,12
Heizkosten exkl. Solargewinne € 4.374,23

Baudaten

Baujahr 2014
Baustoff Porosierter Hohlziegel 25 cm + EPS 14 cm
Wandstärke 39 cm
Beheizte Fläche 854 m²
HWB geschätzt 45 kWh/m²/a

Austattung

Paneele 1x comfort1500
32x comfort1000
23x comfort500
Steuerung 29x Thermostat-Draht
Anschlusswert 22.500 Watt

Gesamtkosten

Strompreis 0,18 €/kWh
Investitionskosten € 61.685
Energiebedarf konv. Heizung 51.531 kWh/Jahr
Energiebedarf easyTherm 21.903 kWh/Jahr
Heizkosten inkl. Solargewinne € 3.351,24
Heizkosten exkl. Solargewinne € 3.942,63

Baudaten

Baujahr 2015
Baustoff Stahlbeton 30 cm + XPS 12 cm
Wandstärke 42 cm
Beheizte Fläche 2.000 m²
HWB geschätzt 50 kWh/m²/a

Austattung

Paneele 58x IP2700
9x comfort1500
9x comfort500
Steuerung 27x Thermostat-Draht
Anschlusswert 69.000 Watt

Gesamtkosten

Anmerkung: Strompreis 0,18 €/kWh
Investitionskosten € 119.606,64
Energiebedarf konv. Heizung 226.486 kWh/Jahr
Energiebedarf easyTherm 94.128 kWh/Jahr
Heizkosten inkl. Solargewinne € 12.707,37
Heizkosten exkl. Solargewinne € 16.943,16

Heizwärmebedarf (HWB)

An kalten Tagen wird einem Gebäude in der Regel Heizwärme zugeführt, um die Temperatur im Inneren auf einem für die Bewohner angenehmen Niveau zu halten. Dies wird auch der Heizwärmebedarf genannt, der die errechnete Energiemenge angibt, die einem Gebäude innerhalb der Heizperiode zuzuführen ist, um die gewünschte Innentemperatur (Norm= 20°) aufrechtzuerhalten. Dieser Heizwärmebedarf kann weiter reduziert werden, indem Wärmeverluste durch z.B. gute Wärmedämmung minimiert und die solaren Wärmegewinne maximiert werden.

Anschlusswert

Der Begriff Anschlusswert (oder Anschlussleistung) eines Elektrogerätes bezeichnet die maximale elektrische Leistung, die vom Stromnetz bezogen werden kann. Bei unseren Beispielrechnungen haben wir die Anschlussleistungen der einzelnen Paneele addiert, um den Gesamtanschlusswert zu berechnen.

Energiebedarf (in kWH)

Unter Energiebedarf oder Energieverbrauch versteht man den Verbrauch von Energieträgern, wie z.B. der Verbrauch von Heizöl, Erdgas oder elektrische Energie. Von besonderem Interesse ist dabei deren Energiegehalt bzw. die z.B. in Form von Wärme freigesetzte Energiemenge, auch Heizwert oder Brennwert genannt. Dies ermöglicht einen direkten Vergleich zwischen den einzelnen Verbräuchen von verschiedenen Energieträgern.

Solare Gewinne

Wenn die Sonneneinstrahlung auf ein Gebäude trifft, hat das eine Wärmezufuhr in das Gebäude zur Folge. Meist werden diese Solaren Gewinne durch Fenster, durch die die Energie der Sonne eindringen kann, erzielt. Diese Sonnenenergie wird im Raum absorbiert und in Wärme umgewandelt. Diese Wärme verteilt sich dann im Raum und funktioniert im Prinzip genauso wie durch andere Energieträger zugeführte Heizwärme.