Jetzt anfragen!

Infrarot zum Leben

Der Mensch braucht Infrarot. Langwelliges Infrarot ist so wichtig, wie die Luft zum Atmen.
In der Natur sind wir ständig davon umgeben. Ohne diese gesunde Wellenlänge des Sonnenlichtes wäre das Leben undenkbar.

easyTherm Infrarotheizungen erzeugen exakt diese Wellen, die uns schonend und wohltuend von innen her erwärmen. Im Gegensatz zu Ultraviolett- oder gar Röntgenstrahlen sind Infrarotwellen vollkommen unschädlich. Sie schonen die Haut und darüber hinaus wirken sie sogar therapeutisch.

Auf Infrarot C kommt es an

Der Begriff "Infrarot" (infra, lat. = unter, unterhalb) verdeutlicht, dass ein Bereich der elektromagnetischen Strahlung gemeint ist, der unterhalb des roten Endes des sichtbaren Lichtspektrums liegt.
easyTherm Infrarotheizungen verwenden ausschließlich Infrarot-C Wellen.  Das langwellige Infrarot-C mit 5—15 μm hat eine hohe Wirkungstiefe, erwärmt schonend und wohltuend Muskeln und Organe und daher den Körper von innen nach außen. Diese Infrarotstrahlung ist das beste Mittel, um dem Körper Wärme zuzuführen.

Gesundes Raumklima

Der Mensch verbringt mindestens zwei Drittel seines Lebens in geschlossenen Räumen. Das Raumklima - Qualität der Raumluft, Luftfeuchtigkeit und Temperatur -  spielt dabei eine große Rolle für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden. easyTherm Infrarotheizungen sorgen für ein optimales Raumklima: behagliche Wärme von überall, quasi keine Luftbewegung und optimale Luftfeuchtigkeit, die in besonderer Weise bestimmt, ob man sich in einem Raum wohlfühlt. Zu niedrige Luftfeuchtigkeit trocknet die Schleimhäute aus, sodass sich z. B. Bakterien und Viren schneller ausbreiten und eine Erkältung hervorrufen können. Zu hohe Luftfeuchtigkeit kann entstehen, wenn zu selten gelüftet wird. Diese wird oft als drückend empfunden.

Vermeidung von Schimmel

Die Bildung von Schimmelpilzen in Häusern und Wohnungen wird zunehmend ein Problem. Der Grund hierfür liegt vermehrt in der luftdichten Ausführung der Gebäudehüllen sowie an den vollkommen dichten Fenstern und der Absenkung der Raumtemperatur, wodurch Energie gespart werden soll. Weitere Ursachen sind falsches und Lüften sowie bauliche Mängel, die für Feuchtigkeit im Haus sorgen. Kommt Schimmel in Wohnräumen vor, kann er die Gesundheit der Bewohner nachhaltig schädigen und auch Schäden an Einrichtungsgegenständen und an der Bausubstanz hervorrufen. easyTherm Infrarotheizungen ziehen Feuchtigkeit aus Wänden, trocknen diese und können so Schimmel vermeiden und sogar beseitigen. Ein wichtiger Beitrag für Ihre Gesundheit.

Sicher gegen Elektrosmog

Elektrosmog (aus "Elektro"- und "Smog") ist ein Ausdruck für elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder, von denen teilweise angenommen wird, dass sie schädliche Wirkungen auf die Umwelt und Menschen haben.
Untersuchungsergebnisse der TU Graz belegen, dass easyTherm Infrarotheizungen sehr gute elektrobiologische Eigenschaften besitzen. Plastisches Beispiel: Das Infrarot Paneel von easyTherm weist im Vergleich zu einer handelsüblichen Nachttischleuchte eine wesentlich niedrigere Smogentwicklung auf. Mit easyTherm können Sie sich also rundherum wohl und sicher fühlen. Viele Billig-Infrarotheizungen haben eine hohe Elektrosmogbelastung.

Hygiene & Lüften

Im Gegensatz zu konventionellen Heizsystemen sammelt sich bei easyTherm Infrarotheizungen kein Schmutz oder Staub an. easyTherm Infrarotheizungen können einfach gereinigt werden, sind absolut hygienisch und sind sogar für den Einsatz in Krankenhäusern geeignet. Für eine optimale, gesunde Raumluft wird in der kalten Jahreszeit empfohlen, die Raumluft mehrmals täglich mittels Stoßlüftung auszutauschen. Bei konventionellen Heizsystemen geht dabei wertvolle Wärme verloren. Vorteil bei Infrarotheizungen: es muss grundsätzlich weniger gelüftet werden und aufgrund der erwärmten Gegenstände und Wände ist die Raumbehaglichkeit sehr schnell und energiesparend wieder hergestellt.

Gesundheitliche Erfahrungen unserer Kunden auf einen Blick

  • Stärkung des Immunsystems
  • Steigerung der Hautdurchblutung
  • Anregung des Stoffwechsel
  • Asthmapatienten und Allergiker profitieren von staubarmer Luft und konstanter Luftfeuchtigkeit.
  • Rheumapatienten reagieren auf fehlende Luftzirkulation und konstante Luftfeuchtigkeit sehr positiv und haben weniger Schmerzen.
  • Kontaktlinsenträger vertragen eine staubarme und konstante Feuchtigkeit besser.

Anmerkung: Sämtliche gesundheitliche Aussagen dieser Seiten sind keine Heilaussagen. Wir geben lediglich Erfahrungen unserer Kunden wieder.