+43 3352 38200 600
Jetzt anfragen!

Häuslbauermesse Klagenfurt 2019

-

Messezentrum Klagenfurt

easyTherm freut sich, Sie auf der Häuslbauermesse Klagenfurt begrüßen zu dürfen!

Lassen Sie sich auf der Häuslbauermesse Klagenfurt von unseren Experten beraten und finden auch Sie, die individuelle Heizungslösung nach der Sie schon immer gesucht haben:

       Energieeffizient & Umweltbewusst
       geringe Verbrauchs- und Betriebskosten, wartungsfrei
       Heizlastberechnung nach EU-Norm mit Wärmegarantie
       Sicherheit durch 4-fach Garantie
       konstante, wohltuende Wärme
       individuelle, schnellreagierende Regelung
       individuell planbar


>> Jetzt Neu: Förderung Infrarotheizung <<


Wann?

22. bis 24. Februar 2019

Wo?

Klagenfurter Messe
Valentin-Leitgeb-Straße 1
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Öffnungszeiten 

täglich von 09:00 - 18:00 Uhr

Messestand easyTherm

Halle HA01
Stand F12B


Geld sparen und die Umwelt schonen

Die Energiewende können wir nur meistern, wenn jeder einen Beitrag leistet! Mit CO2-freundlichem Heizen besipielsweise. Ein Einfamilienhaus-Neubau kann pro Jahr durchschnittlich 1,5 Tonnen CO2 einsparen! Wie das? easyTherm macht es möglich!

Kluge Wärme wird mit 1 Million Euro gefördert

Klug heizen und Förderung kassieren. Es steht ein Fördertopf von 1 Million Euro bereit. Ab 15.01.2019 lässt sich bei der e-Marke Österreich der Förderantrag stellen. Antrag und Abwicklung sind ganz einfach und schnell erledigt. Am Messestand ist eine Vormerkung für die Förderung möglich.

Messeaktion 2019

Mit unserer Messeaktion 2019 können Sie bis zu EUR 480,- sparen. Sie können zwischen zwei Sets bestehend aus LED-Lichtrahmen und Infrarotpaneel wählen. Die Aktion ist gültig am Messestand. Fragen Sie gleich nach. Mehr Informationen finden Sie in unserem Messeaktions-Flyer 

Neu: Flächenheizungen „floorHeating“

Mit Flächenheizungen für den Innen- und Außenbereich baut easyTherm seine Kompetenz beim Heizen weiter aus und bietet noch mehr Produktvielfalt: 

  • Heizmatten für den Innenbereich, die direkt unter dem Bodenbelag verlegt werden
  • Freiflächenheizungen für Estrich/Sand, Beton und Gussasphalt
  • Dachrinnen- und Rohrbegleitheizungen bieten zuverlässigen Frostschutz und verhindern Gebäudeschäden